Jetzt bewerben!

Initiativbewerbung

Persönliche Daten

Weitere Angaben

Herkunft

Dokumente

Hier klicken oder die Datei
per Drag-and-Drop hinzufügen

(max. Größe der Datei: 5 MB, erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, png, doc, docx, rtf, txt, odt)
Durchsuchen ...

Hier klicken oder die Datei
per Drag-and-Drop hinzufügen

(max. Größe der Datei: 5 MB, erlaubte Dateitypen: pdf, jpg, doc, docx, rtf, txt, odt)
Durchsuchen ...

Hier klicken oder Dateien
per Drag-and-Drop hinzufügen (maximal 5 Dateien)

(max. Größe pro Datei: 5 MB, erlaubte Dateitypen: doc, docx, pdf, rtf, txt, jpg, png, odt)
Durchsuchen ...

Hier klicken oder die Datei
per Drag-and-Drop hinzufügen

(max. Größe der Datei: 5 MB, erlaubte Dateitypen: jpg, gif, png)
Durchsuchen ...

Hier klicken oder Dateien
per Drag-and-Drop hinzufügen (maximal 5 Dateien)

(max. Größe pro Datei: 5 MB, erlaubte Dateitypen: doc, docx, pdf, rtf, txt, odt)
Durchsuchen ...

Datenschutz & Einwilligung

Herzlich willkommen bei der jobilities GmbH.

Für uns ist die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zum Schutz deiner persönlichen Daten selbstverständlich. Deine personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG), der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den ergänzenden Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu), gespeichert und verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung besteht aus einem allgemeinen und einem besonderen Teil. Die Ausführungen im allgemeinen Teil gelten für jeden Besuch unserer Internetseite, unabhängig davon, ob du dich direkt über unser Stellenportal auf eine Stelle bewerben bzw. ein individuelles Bewerbungsprofil erstellen möchtest, Stellenangebote lediglich einsiehst oder unsere Internetseite aus einem anderen Grund aufsuchst. Im besonderen Teil dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen von Rekrutierungs-, Bewerbungs- und Kundenprozessen.

A. Verantwortlich
Verantwortlich für die Datenverarbeitungen auf dieser Webseite sowie im Rahmen von Bewerbungsprozessen sind im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:
 
jobilities GmbH
Rotebühlstraße 63
70178 Stuttgart
Telefon: 0711 618083
Telefax: 0711 617217
E-Mail: info@jobilities.com
Vertreten durch: Michaela Averkorn, Manfred Günterberg (Geschäftsführung)
 
– Im Folgenden jobilities –
 
B. Gegenstand des Datenschutzes

I.    Allgemeiner Teil

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten

Zu deinen personenbezogenen Daten gehören Informationen wie dein Name, deine Adresse, deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet und/oder genutzt, wenn du uns diese von dir aus, z.B. zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines zwischen dir und uns geschlossenen Vertragsverhältnisses oder der Nutzung personalisierter Dienste mitteilst. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten nur, wenn du zuvor deine Einwilligung erteilt hast.

2.  Zweckgebundene Datenverwendung
Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten verarbeiten wir nur zu den bereits genannten Zwecken.
Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte außerhalb des hier geschilderten Rahmens  erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht.
Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder, wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.
 
 3.  Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Webseitennutzung
Die Nutzung dieser Webseite ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Eine Ausnahme stellt die IP-Adresse dar. Diese benötigen wir zwingend kurzfristig.
Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne Endgeräte angesprochen und erreicht werden können. Ohne IP-Adresse können der Webserver und die Endgeräte nicht kommunizieren – und somit nichts anzeigen. Der Webserver, auf dem die Webseite gehostet wird, wird also mit einer Datenanfrage – von dir, du willst die Webseite schließlich nutzen – angepingt. Um die Daten zu liefern, muss der Webserver die IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage deine IP-Adresse verarbeiten. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Normalerweise werden diese Daten vollständig in den sog. Webserver-Logfiles langfristig gespeichert. jobilities hingegen speichert die IP-Adressen der Nutzer außer zum Zeitpunkt der hier geschilderten notwendigen Verarbeitung aus technischen Gründen lediglich für weitere 7 Tage, um Brute-Force Attacken erkennen, Hackerangriffe identifizieren und abwehren sowie ggf. Straftaten verfolgen zu können.  Danach werden die Logfiles einschließlich der IP-Adresse automatisch gelöscht.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da wir deine IP-Adresse benötigen, um dir die Webseite und die darin enthaltenen Informationen übermitteln zu können.
Nachfolgend klären wir dich dann aber über den Einsatz, die Einbindung bzw. die Verwendung von
• Cookies
• Universal Analytics (Google Analytics)
• Social PlugIns
  auf.
  
3.1 Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten auf dem Computer gespeichert werden, um
•etwa die Seite überhaupt nutzbar zu machen, etwa in dem Cookies den Stand eines Warenkorbes für eine Session speichern oder festzulegen, dass eben gerade keine Cookies gespeichert werden dürfen (sog. notwendige Cookies) oder
•um Präferenzen wie etwa die Sprachausgabe seitens des Nutzers langfristig festlegen oder Inhalte personalisieren zu können (sog. Präferenz-Cookies)
•oder um die Analyse der Benutzung der Webseite zu ermöglichen (sog. Statistik-Cookies)
•oder um Drittanbietern Informationen zu den Nutzern übergeben zu können (sog. Marketing-Cookies).
Darüber hinaus möchten wir dich hier konkret über die Einbindung von Universal Analytics (Google Analytics) sowie über die Verwendung unserer Social PlugIns aufklären
 
3.2. Universal Analytics (Google Analytics)
a) Google Tag Manager:
Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass diese Website den Google Tag Manager nutzt. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogene Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wenn du eine Deaktivierung vorgenommen hast, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html
 
b) Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google deine Nutzung der Website auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Insbesondere weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Deine IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies .
 
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das Browser-Add-on herunterlädst und installierst. Wenn du hier klickst, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout oder  Google Analytics deaktivieren https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable) .
Die Daten, die wir im Rahmen des Nutzungsprofils von Universal Analytics erheben, werden automatisch nach 26 Monaten gelöscht.
 
c) AdForm

Diese Website verwendet das Conversion Tracking und die Retargeting Technologie der Adform ApS, Hovedvagtsgade 6, 1103 Copenhagen K, Dänemark.
Conversion-Tracking: Diese Website nutzt das Conversion-Tracking von Adform. Das temporäre Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer Kontakt zu einer von Adform geschalteten Anzeige hat.
Wenn du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst du das Cookie von Adform oder Google über deinen Internet-Browser deaktivieren oder der Datenerfassung und –speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen. Bereits auf deinem Computer gespeicherte Cookies kannst du durch Löschen temporärer Websites entfernen.
Retargeting: Diese Website verwendet Retargeting-Technologie von Adform. Diese ermöglicht es, auf Websites gezielt jene Internet User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Webseite und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Hierbei handelt es sich um ein temporäres Cookie, das nach 60 Tagen seine Gültigkeit verliert. Wenn du nicht möchtest, dass dir interessenbezogene Werbung von Adform angezeigt wird, kannst du der Datenerfassung und –speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen: https://site.adform.com/datenschutz-opt-out/ Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Adform findest du unter http://site.adform.com/privacy-policy/de.
 
d) Bing
Diese Webseite nutzt Bing Ads, ein Programm der Microsoft Corporation, Microsoft Way Redmond, WA 98052-7329, USA unter Nutzung der sog Universellen Ereignisnachverfolgung (UEN) zur Realisierung von Remarketing und Abschlussverfolgung. Auf dem Computer des Webseitenbesuchers wird zu diesem Zweck ein Cookie gesetzt, wenn er über die Suchmaschinen von Bing oder Yahoo auf unsere Webseite gelangt ist. Daten werden in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Durch Nutzung der Remarketingfunktion werden dem Nutzer bei einer späteren Suche auf einer der oben genannten Suchmaschinen speziell auf ihn zugeschnittene Angebote unterbreitet. Die Datenschutzbedingungen von Microsoft zum Umgang mit erhobenen Daten kannst du unter folgendem Link aufrufen: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/ . Bing Ads kann jederzeit deaktiviert werden. Bitte folge hierzu der Anleitung http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out .
 
e) Google Dynamic Remarketing
Auf unserer Website nutzen wir die dynamische Remarketing - Funktion von „Google AdWords“, einen Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Technologie ermöglicht uns, nach deinem Besuch auf unserer Website automatisch erstellte, zielgruppenorientierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orientieren sich an den Produkten und Dienstleistungen, die du beim letzten Besuch unserer Website angeklickt hast.
Um interessenbasierte Anzeigen zu erstellen, verwendet Google Cookies. Google speichert dabei normalerweise Informationen wie deine Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit deiner Anfrage.
Diese Informationen dienen nur der Zuordnung des Webbrowsers an einem bestimmten Computer. Sie können nicht dazu verwendet werden, eine Person zu identifizieren.
Wenn du keine nutzerbasierte Werbung von Google erhalten willst, kannst du die Schaltung von Werbeanzeigen mithilfe der Anzeigeneinstellung von Google deaktivieren.
Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, kannst du in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen, indem du dem nachfolgenden Link folgst (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy).
 
f) Google AdWords & Conversion Tracking
Um auf unsere Produkte aufmerksam zu machen, schalten wir Google-Adwords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das „Google Conversion-Tracking“, einen Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Mit Hilfe der Cookies können wir Anzeigen basierend auf den vorangegangenen Besuchen eines Nutzers auf unserer Webseite schalten.
Beim Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt. Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie findest du auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken und in den Datenschutzbestimmungen.
Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führten.
Wenn du das nicht möchtest, kannst du das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies bspw. über die Einstellungen deines Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt dein Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.
 
g) intelliAd Conversion Tracking
Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies.
Nach § 15 des Telemediengesetzes hast du als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung deiner (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwende  hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion, indem du dem nachfolgenden Link folgst (https://login.intelliad.com/optout.php).
 
h) Indeed Conversion Tracking
Diese Webseite nutzt das Conversion-Tracking der Indeed Ireland Operations Limited. Dabei wird ein Cookie gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von uns bei Indeed geschaltete Stellenanzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Bei Abschluss einer Bewerbung übermittelt der Cookie diese Information an den Conversion Tracker, welcher den Bewerbungseingang, sprich eine Conversion zählt. Jeder Indeed Nutzer erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Indeed-Anzeigen-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Als Kunde erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt und eine Bewerbung abgeschlossen haben. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Personenbezogene Daten sowie die IP-Adresse werden nicht erhoben. Gleiches gilt für die Indeed Ireland Operations Limited.

Wenn du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst du dieser Nutzung widersprechen, indem du den Cookie des Indeed Conversion-Trackings über deinen Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivierst. Du wirst sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Unter der nachstehenden Internetadresse erhältst du weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Indeed (http://de.indeed.com/legal#privacy).
 
3.2 Share-Buttons (von Facebook, Twitter, XING, LinkedIn, WhatsApp)
Auf dieser Webseite sind Empfehlungsschaltflächen (sog. „Share-Buttons“, d.h. eine Schaltfläche zum Teilen von Inhalten auf insbesondere sozialen Netzwerken) implementiert. Diese sind so eingebunden, dass du – bzw. der Browser – erst dann, wenn ein Share-Button von dir aktiviert (angeklickt) wird, persönliche Daten an den jeweiligen sozialen Dienst sendet (sog. Shariff-Lösung). Ohne das Tool Shariff würden Daten bereits durch den Aufruf der Webseite an die sozialen Dienste gesendet werden.
Durch das Aktivieren (Anklicken) eines Share-Buttons werden mehrere Daten an das jeweilige soziale Netzwerk gesendet. Bitte lies dazu im Einzelnen die unten gemachten Ausführungen zu den jeweiligen Diensten.
 
a) Share-Button Facebook
Wir haben den Share-Button von dem sozialen Netzwerk von Facebook, welches von der facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben wird. Wenn du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in der Europäischen Union hast, werden dir die Dienste von facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, angeboten. Der Share-Button ist durch die charakteristischen Facebook-Logos erkennbar.

•Durch das Aktivieren des Share-Buttons werden nach unserem Kenntnisstand die folgenden Daten an Facebook übermittelt:
•Datum und Uhrzeit des Besuches
•Die Internet-Adresse/URL der Webseite, die du gerade besuchst
•Deine IP-Adresse
•Verkehrsdaten (Angaben zu verwendetem Gerät und Browser, Betriebssystem)
•Deine Nutzerkennung von Facebook, sofern du mit dem Browser bei Facebook eingeloggt bist
•sowie natürlich die Information, dass du dieses konkrete Plugin auf unserer Seite verwendet hast.
Wir haben leider keinen Einfluss darauf, welche Daten Facebook tatsächlich erhebt, nutzt oder speichert. Bitte lies dazu die Datenschutzrichtlinie sowie die Cookie-Richtlinie von Facebook.
 
b) Share-Button Twitter
Weiter ist der Share-Button von dem sozialen Netzwerk Twitter, das von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben wird, implementiert. Wenn du deinen gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb von den USA hast, werden dir die Dienste von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland bereitgestellt. Der Button ist an einem weißen „t“ oder an einem Vogel erkennbar. Wenn du den Share-Button aktivierst (anklickst), baut dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Auch Twitter nutzt Cookies. Jedenfalls erhebt Twitter Daten über dein Nutzungsverhalten.
Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit der Schaltfläche erhebt, nutzt oder speichert. Bitte lies auch die Datenschutzrichtlinie und die weiteren Informationen zum Datenschutz von Twitter.
 
c) Share-Button XING

Wir verwenden den XING-Share-Button des sozialen Netzwerks XING. Wenn du den Share-Button aktivierst, wird eine Verbindung zu den Servern der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland aufgebaut. XING speichert keine personenbezogenen Daten über den Aufruf dieser Internetseite. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert. Es findet auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens statt.
Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum XING-Share-Button und ergänzende Informationen findest du hier.
 
d) Linked-In-Button
Schließlich verwenden wir auch den LinkedIn-Button der LinkedIn Ireland, Attn: Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland.
 
Folgende Informationen stellt LinkedIn dazu bereit:
Wenn du den Button aktivierst, setzt LinkedIn ebenfalls Cookies und erhält automatisch die URL der Webseite, von der du kommst. Außerdem erhalten Werbetreibende die URL dieser Information. LinkedIn erhält außerdem die Internetprotokoll-Adresse („IP“) des Computers oder des Proxyservers, über den du auf das Internet zugreifst, sowie Informationen über das Betriebssystem des Computers und den genutzten Webbrowser, das Mobilgerät (einschließlich der durch das Betriebssystem deines Mobilgeräts verfügbaren Mobilgeräte-ID), das Betriebssystem deines Mobilgeräts (falls du über ein Mobilgerät zugreifst) sowie den Namen des Internetdienstes- oder Mobilfunkanbieters. LinkedIn erhält möglicherweise auch Standortdaten, die ihm von Diensten Dritter oder von GPS-fähigen Geräten, die aktiviert sind, übertragen werden.
Mehr Information zu den Datenverarbeitungsprozessen von LinkedIn erhältst du hier.
 
e) WhatsApp Button (nur in der mobilen Ansicht)
In der mobilen Ansicht wird auch ein WhatsApp-Button, der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gesetzt. Bei dem WhatsApp Button handelt es sich jedoch um einen schlichten Hyperlink (<a href=“WhatsApp://send?text=Ihr Text + URL“>Auf WhatsApp teilen</a>), welcher einen nativen Deeplink in WhatsApp hinein erzeugt. Dabei werden – außer den normalen Referrerdaten (u.a. die IP-Adresse, siehe dazu Ziffer 4.1) – keine personenbezogenen Daten übertragen und/oder getrackt. Die Referrerdaten entstehen zwangsweise bei jedem Aufruf eines Links im Internet.
  
II.    Besonderer Teil  

1. Datenverarbeitung im Rahmen von Rekrutierungsprozessen

1.1 Kandidatendaten

Aus Gründen der Personalgewinnung betreibt jobilities auch aktive Rekrutierungen (sog. Sourcing), d.h. jobilities sucht aktiv in sozialen Netzwerken, in Foren oder an sonst allgemein zugänglichen Orten online nach potentiellen Mitarbeitern.
Im Rahmen dieser aktiven Rekrutierungsverfahren verarbeitet jobilities von den Betroffenen offensichtlich öffentlich gemachte Daten wie
•Namen
•Daten zur beruflichen Qualifikation
•E-Mail-Adressen
•Accountnamen/Links zu Social Media Profile (Profil-URLs, Twitternamen u.ä.)
•Telefonnummern
 
Derartige Kandidatendaten verarbeitet jobilities auf Grundlage von Art. 6 I f) DSGVO iVm. Art. 9 Abs. 2 e) DSGVO. jobilities hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten von potentiellen Mitarbeitern, die diese selbst offensichtlich öffentlich gemacht hat, zu Zwecken der Personalgewinnung zu verarbeiten. Ein entgegenstehendes überwiegendes Interesse der Kandidaten, dass diese Daten nicht durch jobilities zu diesen Zwecken erhoben wurden, ist nicht ersichtlich, da nur durch die Betroffenen selbst öffentlich gemachte Daten, welche der Sozialsphäre zuzuordnen sind, verarbeitet werden. Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben werden diese auch nur dann über den hier in den Löschfristen benannten Zeitraum aufbewahrt, wenn hierfür eine Einwilligung der Betroffenen eingeholt wird.
Von einer Benachrichtigung derjenigen Kandidaten, deren Daten im Rahmen eines aktiven Rekrutierungsverfahrens zu Zwecken der Anlage des ersten Talentpools verarbeitet, aber welche schlussendlich nicht im Hinblick auf die in Rede stehende Stelle angesprochen und deren Daten nach sechs Monaten gelöscht werden, wird aufgrund der Unverhältnismäßigkeit des damit verbundenen Aufwandes gemäß Art. Art. 14 Abs. 5 b) DSGVO abgesehen und gleichsam nach Art. 14 Abs. 5 b) DSGVO an dieser Stelle über die vorgenommene Datenverarbeitung informiert.
  
2. Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungsprozessen

2.1. Bewerbungsaktivitäten in unserem Stellenportal

Innerhalb unseres Stellenportals verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten nur wenn und soweit du uns dies zuvor gestattet hast. Daher bestimmt sich auch der Zweck der Datenverarbeitung nach deinem Einverständnis.

Hast du dich bei uns auf eine ausgeschriebene Stelle beworben und uns deine personenbezogenen Daten lediglich im Rahmen dieser Stellenbesetzung zur Verfügung gestellt, verarbeiten wir deine Daten ausschließlich zu dem Zweck deine Bewerbung zu bearbeiten und dir schnell zu der gewünschten Stelle eine Rückinformation zu geben.
Sehr gern behalten wir dein Bewerberprofil auch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens in unserem Bewerberpool, natürlich nur, wenn du dem zustimmst. In diesem Fall werden deine personenbezogenen Daten zusätzlich dazu genutzt, dir weitere geeignete Stellenangebote zu unterbreiten. Konkret gleichen wir hierzu dein Bewerberprofil mit eingehenden Stellenangeboten ab. Hierdurch hast du die Möglichkeit, auch ohne gesonderte Bewerbung bei der Besetzung für dich interessanter Stellen berücksichtigt zu werden.
In gleicher Weise verarbeiten wir deine Daten, wenn du dich bei uns auf eine Initiativstelle bewirbst.
Sofern du dich für den Bezug unseres kostenlosen Newsletters oder Job Abos entschieden hast, verarbeiten wir deine Daten überdies zu dem Zweck, dir diesen zur Verfügung zu stellen.
Schließlich verarbeiten wir deine Identifikationsdaten, insbesondere deine E-Mail-Adresse aus dem von dir erstellten Bewerberprofil, um dir die Zugangsdaten für deinen persönlichen Log-In-Bereich zu übersenden und dir im weiteren Verlauf die jederzeitige Anmeldung zu ermöglichen.
Deine Bewerbung wird sowohl im Rahmen des Vorausauswahlprozesses als auch des weiteren Auswahlprozesses nicht maschinell geprüft. Die Bewerbung wird durch Mitarbeiter im Personalwesen sowie durch Mitarbeiter und ggf. Führungskräfte im avisierten Fachbereich unseres Unternehmens gesichtet und geprüft. Alle mit der Bewerbungsbearbeitung befassten Personen sind gesondert zur Verschwiegenheit verpflichtet und behandeln deine Daten streng vertraulich. Sofern du dich auf eine Initiativstelle beworben oder uns zusätzlich die Erlaubnis erteilt hast, dein Bewerberprofil auch für die Suche nach weiteren Stellen zu nutzen, wird lediglich dein Bewerberprofil mit eingehenden Stellenangeboten automatisiert abgeglichen. Im Falle von Übereinstimmungen erfolgt die weitere Bearbeitung manuell. Deine Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert.
 
 2.2 Weitergabe der Daten im Bewerbungsprozess
Personenbezogene Daten werden ohne deine ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Bewerbungen auf Stellen, die im Rahmen von Arbeitnehmerüberlassung oder Personalvermittlung zu besetzen sind, können wir allerdings nur dann bearbeiten, wenn du uns gestattest, deine personenbezogenen Daten auch an die betreffenden Kunden zu übermitteln. Kunde meint hier das Unternehmen, welches das Stellenangebot veranlasst hat.
Bei Initiativbewerbungen können wir noch nicht absehen, welches künftige Stellenangebot zu deinem Bewerberprofil passt. Für die Bearbeitung von Initiativbewerbungen benötigen wir deshalb dein Einverständnis, die Daten an eine unbestimmte Anzahl unserer Kunden zu übermitteln. Das Gleiche gilt, wenn du dich zwar auf eine konkrete Stelle beworben hast, aber auch für andere geeignete Stellen berücksichtigt werden möchtest. In beiden Fällen aber werden wir deine personenbezogenen Daten nur übermitteln, wenn du an der gefundenen Stelle interessiert bist. Daher werden wir uns vorab mit dir in Verbindung setzen. Hierbei nennen wir dir mindestens die Branche, welcher das Kundenunternehmen angehört, seine Größenordnung sowie die Region, in welcher der Kunde ansässig ist, soweit diese Angaben nicht ohnehin aus dem Stellenangebot hervorgehen.
Sei versichert, dass wir deine personenbezogenen Daten nur übermitteln, wenn und soweit dies kundenseitig gefordert ist. Im Übrigen sind wir stets bestrebt, unseren Kunden lediglich anonymisierte Profile zur Verfügung zu stellen.
An sonstige Dritte werden wir deine Daten nicht weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Insbesondere garantieren wir dir, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht verkaufen oder in anderer Weise gewerblich nutzen.
 
2.3 Löschfristen im Bewerbungsprozess
Solange sich eine Bewerbung im Bewerbungsprozess befindet, bleiben deine personenbezogenen Daten gespeichert. War deine Bewerbung erfolgreich, wird dein Bewerberprofil unverzüglich gelöscht, andernfalls innerhalb von 180 Tagen. Hast du dich zuvor oder zwischenzeitlich auf eine oder mehrere weitere Stellen beworben, bestimmt sich die Löschfrist von 180 Tagen nach dem letzten noch laufenden Bewerbungsprozess.
Unter der Voraussetzung, dass du in die dauerhafte Speicherung deiner personenbezogenen Daten eingewilligt hast, behalten wir dein Bewerberprofil 24 Monate in unserem Bewerberpool. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird dein Bewerberprofil gelöscht, sofern wir mit dir im Einzelfall nichts anderes vereinbart haben.
Darüber hinaus werden wir selbstverständlich dein Bewerberprofil jederzeit löschen, wenn du uns hierzu aufforderst. In deinem persönlichen Log-In-Bereich kannst du überdies deine personenbezogenen Daten selbst ganz oder teilweise aus deinem Bewerberprofil entfernen.
Wir behalten uns vor, anstelle einer Löschung deiner personenbezogenen Daten diese zu anonymisieren. Die Daten werden in diesem Fall in einer Weise verfremdet, dass eine Identifizierung deiner
 Person nicht möglich ist. Anonymisierte Daten sind keine personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzrechts, so dass durch eine Anonymisierung die gesetzlichen Löschpflichten vollumfänglich erfüllt werden.
 
3. Datenverarbeitung im Rahmen von Kundenprozessen
Wenn du uns als Kunde oder Interessent per E-Mail kontaktierst, dann muss du uns mindestens die folgenden personenbezogenen Daten hinterlassen bzw. an uns übermitteln:
•E-Mail-Adresse
•Vor- und Zuname
•Telefonnummer
•Dein Anliegen
 
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist hier ebenfalls Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da wir schließlich nicht auf dich und dein geschildertes Anliegen zurückkommen könnten, wenn wir von dir keine personenbezogenen Kontaktdaten erhielten.
Wenn du mit uns in Kontakt trittst (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir deine Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn du dazu einwilligst oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.
 
III. Deine Rechte
Du hast ein jederzeitiges Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten. Diese Rechte kannst du gegenüber der jobilities GmbH unentgeltlich über die E-Mail-Adresse: datenschutz@jobilities.com oder folgende Anschrift Rotebühlstraße 63, 70178 Stuttgart, geltend machen.
 
1. Auskunftsrecht:
Du hast gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu erhalten.
 
2. Berichtigungsrecht

Du hast gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, von uns die Berichtigung dich betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
 
3. Recht auf Löschung
Du hast das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung deiner Daten zu verlangen. Außerdem kannst du die Löschung verlangen, wenn wir deine Daten auf der Grundlage deiner Einwilligung verarbeiten und du diese Einwilligung widerrufst. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen – wie Aufbewahrungspflichten – geben kann, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur beschränkt werden. Dies meint, dass die Daten ausschließlich zu dem Zweck des Nachkommens der gesetzlichen Pflichten verarbeitet und sonst nicht genutzt werden.
 
4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn du die Richtigkeit deiner Daten bestreitest. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten könntest du dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.
 
5. Widerspruchsrecht
Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder deine Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, hast du gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, der Verarbeitung deiner Daten zu widersprechen. Ein Widerspruch ist zulässig, wenn die Verarbeitung entweder im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund  eines berechtigten Interesses der jobilities GmbH oder eines Dritten erfolgt. Im Falle des Widerspruchs bitten wir dich, uns deine Gründe mitzuteilen, aus denen du der Datenverarbeitung widersprichst. Daneben hast du das Recht, der Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit der Direktwerbung zusammenhängt.
 
6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, hast du gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, deine Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen anderen Datenverarbeiter zu übermitteln.
 
7. Widerrufsrecht
Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, hast du gemäß Art. 7 DSGVO das Recht, die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen. Wenn die Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprochen wird, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bzw. des Widerspruchs nicht.
 
8. Beschwerderecht
Du hast außerdem gemäß  Art. 77 DSGVO das Recht, dich bei der Aufsichtsbehörde (zuständige Aufsichtsbehörde: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg) über unsere Verarbeitung deiner Daten zu beschweren.
 
Wenn du weitere Fragen zum Thema "Datenschutz bei der jobilities GmbH“ hast oder hierzu Anregungen geben möchtest, kannst du dein Anliegen gern per E-Mail oder postalisch an folgende Anschrift richten:

Datenschutzbeauftragter der jobilities GmbH
jobilities GmbH
Rotebühlstraße 63, 70178 Stuttgart
datenschutz@jobilities.com

 
*
Hiermit erkläre ich, dass ich die Informationen zur Speicherung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten gelesen und verstanden habe.
Mit der Speicherung meiner Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens bin ich einverstanden.
In das beschriebene Vorgehen zur Übermittlung meiner Daten an den zu diesem Stellenangebot gehörenden Kunden der jobilities GmbH willige ich ein.
*
Hiermit erkläre ich, dass ich auch ohne eigene Bewerbung bei Stellenangeboten berücksichtigt werden und für die Dauer von 24 Monaten dem Bewerberpool der jobilities GmbH angehören möchte. Die Informationen zur Speicherung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten ohne Bezug zu einem konkreten Stellenangebot habe ich gelesen und verstanden. Mit der Speicherung meiner Daten für die Dauer meines Verbleibs im Bewerberpool bin ich einverstanden. In das beschriebene Vorgehen zur Übermittlung meiner Daten an Kunden der jobilities GmbH willige ich ein.
Ich möchte meine Bewerbungsmöglichkeiten erweitern und gestatte der jobilities GmbH zu diesem Zweck meine Daten an ihr Mutterunternehmen, die AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG zu übermitteln. Die Informationen zur Speicherung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten ohne Bezug zu einem konkreten Stellenangebot durch die AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG habe ich gelesen und verstanden. Mit der Speicherung meiner Daten für die Dauer von 24 Monaten bin ich einverstanden. In das beschriebene Vorgehen zur Übermittlung meiner Daten an Kunden der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG willige ich ein. Die Datenschutzbestimmungen der AutoVision – Der Personaldienstleister GmbH & Co. OHG habe ich zur Kenntnis genommen.